Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorVolkart, Yvonne
dc.contributor.editorMaeder, Markus
dc.date.accessioned2020-03-12T21:14:10Z
dc.date.available2020-03-12T21:14:10Z
dc.date.issued2017
dc.identifier.isbn978-3-8376-3692-5
dc.identifier.urihttps://irf.fhnw.ch/handle/11654/30771
dc.description.abstractKünste und Wissenschaften sind sich näher gekommen – besonders in ihrer Verwendung von Medientechnologien und im Einsatz von ästhetischen Praktiken. Doch wissenschaftliche Erkenntnisse sehen sich nicht nur in ihrer Vermittlung mit ästhetischen Fragen konfrontiert, sondern bereits in der Erforschung eines Gegenstands. Die Künste ihrerseits haben sich in jüngeren Disziplinen wie der Bio- oder Eco-Art auf die Naturwissenschaften zu bewegt. Die Beiträger_innen des Bandes untersuchen die erkenntnistheoretischen und ästhetischen Bedingungen, Möglichkeiten und Probleme, die sich zeigen, wenn Kunst und Wissenschaft in Kooperation treten und neue Wahrnehmungsformen der Natur schaffen.en_US
dc.language.isode_CHen_US
dc.publishertranscript Verlagen_US
dc.relation.ispartofKunst Wissenschaft Natur. Zur Ästhetik und Epistemologie der künstlerisch-wissenschaftlichen Naturbeobachtungen_US
dc.accessRightsAnonymous*
dc.subjectKunsten_US
dc.subjectWissenschaften_US
dc.subjectNaturen_US
dc.subject.ddc700 - Künste, Bildende Kunst allgemeinen_US
dc.titleKunst und Ökologie im Zeitalter der Technosphäreen_US
dc.type04 - Beitrag Sammelband oder Konferenzschrift*
dc.spatialBielefelden_US
dc.audienceScienceen_US
fhnw.publicationStatePublisheden_US
fhnw.ReviewTypeNo peer reviewen_US
fhnw.InventedHereYesen_US
fhnw.PublishedSwitzerlandYesen_US
fhnw.pagination169-196en_US
fhnw.IsStudentsWorknoen_US


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige