Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorStudler, Rebekka
dc.date.accessioned2021-04-01T15:25:42Z
dc.date.available2021-04-01T15:25:42Z
dc.date.issued2011
dc.identifier.urihttps://irf.fhnw.ch/handle/11654/32318
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.26041/fhnw-3712
dc.description.abstractViele Dialekte des Schweizerdeutschen verfügen über drei Paradigmen für standarddeutsches der, die, das: einen reduzierten Artikel de, d, s, einen vollen Artikel dä, di, das und ein proximales Demonstrativum dää, die, daas. Die vorliegende Arbeit ist dem Nachweis gewidmet, dass sich die drei Paradigmen nicht nur in ihrer Form, sondern auch in ihrer semantischen Funktion und in ihrer syntaktischen Analyse unterscheiden – und dass für die schweizerdeutschen Daten von einer starken Korrelation zwischen Morphologie, Semantik und Syntax ausgegangen werden kann. Hierfür werden im ersten Teil der Arbeit die morphologische Ausgestaltung der Paradigmen und die semantische Funktion von definiten Determinierern referiert. Anhand der Grammatiken zu den schweizerdeutschen Dialekten und verschiedener Datenkorpora wird aufgezeigt, dass eine Morphologie-Semantik-Korrelation besteht, insofern jedes Paradigma prototypisch für eine der drei semantischen Funktionen (Bezug auf Wissen, Bezug auf Text, Bezug auf Welt) verwendet wird. Zudem lässt sich zeigen, dass diejenigen Fälle, die aus diesem Raster fallen (insbesondere Modifikationsstrukturen mit Relativsätzen), nicht willkürliche Abweichungen darstellen, sondern dass die Artikelsetzung auch in diesen Kontexten strikten semantischen Bedingungen unterliegt. Im zweiten Teil wird eine semantisch-syntaktische Analyse im Rahmen der Generativen Syntax vorgestellt, die den eruierten semantisch-syntaktischen Merkmalsstrukturen der drei Paradigmen Rechnung trägt, indem in der Nominalphrase drei funktionale Kategorien für die drei relevanten Merkmale, i.e. [DEF] für Definitheit, [ANAPH] für Anaphorizität und [Dx] für Deixis angenommen werden.en_US
dc.language.isode_CHen_US
dc.publisherUniversität Zürichen_US
dc.accessRightsAnonymous*
dc.subjectArtikelsystem im Schweizerdeutschenen_US
dc.subjectDefinite Determiniereren_US
dc.subjectGenerative Syntaxen_US
dc.subjectNominalphrasenstrukturen_US
dc.subjectFunktionale Kategorienen_US
dc.subject.ddc400 - Sprache, Linguistiken_US
dc.subject.ddc430 - Deutschen_US
dc.titleArtikelparadigmen. Form, Funktion und syntaktisch-semantische Analyse von definiten Determinierern im Schweizerdeutschenen_US
dc.type02 - Monographie*
dc.spatialZürichen_US
dc.audienceScienceen_US
fhnw.publicationStatePublisheden_US
fhnw.ReviewTypeLectoring (ex ante)en_US
fhnw.InventedHereNoen_US
fhnw.PublishedSwitzerlandYesen_US
fhnw.IsStudentsWorknoen_US


Dateien zu dieser Ressource

Thumbnail

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige