Zur Kurzanzeige

dc.contributor.advisorBrunner, Thomas
dc.contributor.authorGschwend, Raphael
dc.date.accessioned2021-09-02T12:32:05Z
dc.date.available2021-09-02T12:32:05Z
dc.date.issued2021-09-07
dc.identifier.urihttps://irf.fhnw.ch/handle/11654/32602
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.26041/fhnw-3871
dc.description.abstractDie virtuelle Zusammenarbeit hat in der Covid-19 Pandemie einen Boom erlebt, was neue Fragestellungen zur veränderten Zusammenarbeit innerhalb von Collaborative Virtual Environments (CVEs) aufwirft. Deshalb widmet sich die vorliegende Bachelorarbeit der Untersuchung von Unterschieden in der subjektiven Wahrnehmung von Versuchspersonen (N=29) ausgelöst durch die Nutzung von unterschiedlichen CVEs (Microsoft Teams & Virtuelle Welt SBB). Anhand eines Experiments werden die neun Konstrukte: (1) wahrgenommene Nützlichkeit, (2) wahrgenommene Benutzerfreundlichkeit, (3) Wahrnehmung von externer Kontrolle, (4) wahrgenommener Genuss, (5) Nutzungsabsicht, (6) physische und (7) soziale Präsenz, (8) Koordination und (9) Konfliktmanagement anhand eines kollaborativen Workshop und mithilfe eines Mix-Method Designs erhoben. Die Ergebnisse dieser Arbeit legen nahe, dass die Nutzung von MS-Teams wahrscheinlicher ist als diejenige der Virtuellen Welt SBB (VW-SBB), jedoch besteht in der VW-SBB eine höhere physische Präsenz und ein erhöhter wahrgenommener Genuss.en_US
dc.language.isode_CHen_US
dc.publisherFHNW Oltenen_US
dc.accessRightsAnonymous*
dc.subjectVirtueller Workshop, Collaborative Virtual Environment, Technologieakzeptanz Modell 3, Physische Präsenz, Soziale Präsenz, Teamprozess-Messung, Microsoft Teams, Virtuelle Welt SBBen_US
dc.titleVirtuelle Welt SBB - Einflüsse auf einen virtuellen Workshopen_US
dc.type11 - Studentische Arbeit*
dc.spatialFHNW Oltenen_US
fhnw.StudentsWorkTypeBacheloren_US
fhnw.InventedHereYesen_US
fhnw.IsStudentsWorkyesen_US
dc.contributor.mentorMateescu, Magdalena
dc.contributor.partnerSchweizerische Bundesbahnen (SBB), Schmutz Damianen_US


Dateien zu dieser Ressource

Thumbnail

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige