FAIR-ness in den Künsten An-und Herausforderungen aus Sicht der Mediathek der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW Basel

Lade...
Vorschaubild
Autor:innen
Autor:in (Körperschaft)
Publikationsdatum
01.12.2021
Typ der Arbeit
Studiengang
Sammlung
Typ
06 - Präsentation
Herausgeber:innen
Herausgeber:in (Körperschaft)
Betreuer:in
Übergeordnetes Werk
Themenheft
DOI
Reihe / Serie
Jahrgang / Band
Ausgabe / Nummer
Seiten / Dauer
Patentnummer
Verlag / Herausgebende Institution
Verlagsort / Veranstaltungsort
Auflage
Version
Programmiersprache
Abtretungsempfänger:in
Praxispartner:in/Auftraggeber:in
Zusammenfassung
Der Beitrag geht auf An- und Herausforderungen ein, die durch die Betrachtung von „Kunst als Daten“ im Kontext aktueller Publikationspraktiken (Fokus: Repositorien) und Vermittlungskontexte entstehen. Die FAIR-Principles liefern ein Schema zur Identifikation struktureller und systemischer Lücken, wie anhand von verbreiteten Typologien und Klassifikationen des Wissenschaftssystem gezeigt wird. Eine grundlegende Spannung zwischen den bestehenden Strukturen und den disziplinären Anforderungen bzw. dem Status Quo an Kunsthochschulen wird greifbar.
Schlagwörter
Datenmanagement, Gestaltung, Kunst, Open Access, FAIR-Principles
Fachgebiet (DDC)
Projekt
Veranstaltung
Vernetzungstreffen Open Access in den Künsten
Startdatum der Ausstellung
Enddatum der Ausstellung
Startdatum der Konferenz
Enddatum der Konferenz
Datum der letzten Prüfung
ISBN
ISSN
Sprache
Deutsch
Während FHNW Zugehörigkeit erstellt
Ja
Publikationsstatus
Begutachtung
Peer-Review der ganzen Publikation
Open Access-Status
Lizenz
'http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/us/'
Zitation
LURK, Tabea, 2021. FAIR-ness in den Künsten An-und Herausforderungen aus Sicht der Mediathek der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW Basel. Vernetzungstreffen Open Access in den Künsten. 1 Dezember 2021. Verfügbar unter: https://doi.org/10.26041/fhnw-3960