Kannengieser, Simone

Lade...
Profilbild
E-Mail-Adresse
Geburtsdatum
Projekt
Organisationseinheiten
Berufsbeschreibung
Nachname
Kannengieser
Vorname
Simone
Name
Kannengieser, Simone

Suchergebnisse

Gerade angezeigt 1 - 10 von 89
  • Publikation
    Sprachentwicklungsstörungen. Grundlagen, Diagnostik und Therapie
    (Elsevier, 2023) Kannengieser, Simone
    02 - Monographie
  • Publikation
    Taking action: Furthering interprofessional and interdisciplinary discourse on inclusive education / Handeln als verbindende Perspektive für den interprofessionellen und interdisziplinären Dialog im Kontext inklusiver Bildung
    (De Gruyter, 2022) Zahnd, Raphael; Weisser, Jan; Kannengieser, Simone; Blechschmidt, Anja; Mateus-Berr, Ruth [in: EDU:TRANSVERSAL No. 01/2022: Educational turn / Bildungsoffensive]
    In der Umsetzung inklusiver Bildung gilt es eine komplexe Problemstruktur zu bewältigen, die Wissensbestände verschiedener Disziplinen und das Handeln mehrerer Professionsgruppen erfordert. Notwendig wäre demnach eine interprofessionelle und interdisziplinäre Bearbeitung des Themas. Bislang scheint aber insbesondere die interdisziplinäre Bearbeitung eine Herausforderung im akademischen Diskurs zu sein, und es gelingt nur teilweise, verbindende interdisziplinäre Perspektiven zu entwickeln. Vor diesem Hintergrund schlägt der Beitrag vor, den Dialog über das Handeln im Feld zu rahmen, und präsentiert dabei einen idealtypischen Handlungszyklus. Dieser wurde ursprünglich an der Pädagogischen Hochschule FHNW als gemeinsamer Handlungsrahmen für die interprofessionelle Arbeit im Kontext inklusiver Bildung entwickelt, kann aber auch als Orientierungspunkt für die interdisziplinäre Verständigung genutzt werden.
    04A - Beitrag Sammelband
  • Publikation
    Ein Leitschema zur Unterstützung des interprofessionellen Handelns
    (Stiftung Schweizer Zentrum für Heil- und Sonderpädagogik, 2022) Zahnd, Raphael; Kannengieser, Simone; Blechschmidt, Anja; Weissen, Jan [in: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik]
    Die Zusammenarbeit in interprofessionellen Teams wurde in den letzten Jahrzehnten bedeutender. Es ist jedoch nicht immer einfach, sich über verschiedene Professionsgruppen hinweg zu verständigen. Der Beitrag zeigt, wie die interprofessionelle Zusammenarbeit unterstützt werden kann. Mit Bezug auf Max Weber steht allerdings nicht der Begriff der Zusammenarbeit, sondern derjenige des Handelns im Zentrum. Der Beitrag fokussiert auf zwei Ansätze, die im Kontext interprofessionellen Handelns relevant sind. Einerseits geht es darum, das gemeinsame Referenzfeld als Rahmen zu nutzen, um über Professionsgrenzen hinweg zu handeln. Andererseits wird ein Handlungszyklus vorgestellt, der aufzeigt, inwiefern die verschiedenen Professionsgruppen vergleichbaren Handlungslogiken folgen können.
    01A - Beitrag in wissenschaftlicher Zeitschrift
  • Publikation
    Freispiel in der Sprachtherapie
    (10/2021) Kannengieser, Simone
    Die Bedeutung des Spiels für die kindliche (Sprach)Entwicklung ist unbestritten. Wie selbstverständlich ist das Freispiel in der Sprachtherapie bzw. die Sprachtherapie im Freispiel? Der Vortrag geht von den folgenden Fragen aus: •Spielerische Sprachtherapie? •Ganzheitliche Förderung im Spiel? •Sprachtherapie durch (Symbol)-Spiel? •Von der Übungssprache zur Spontansprache? •Handlungsorientierung in der Sprachtherapie? Über die Beantwortung dieser Fragen durch die Referentin werden die Teilnehmenden angeregt, genauer zu fassen und zu differenzieren, wann sie welche Zielsetzung mit dem methodischen Einsatz des Freispiels verfolgen. Für die berufspraktische Umsetzung sind aber auch Unterschiede in der Gestaltung des Freispiels und der eigenen Rollenbekleidung in Selbigem transparent zu machen. Die Teilnehmenden sollen zudem Gelegenheit erhalten, ihr Repertoire an sprachlichen Impulsen im Freispiel auszutauschen und zu erweitern.
    06 - Präsentation
  • Publikation
    Das eigene pädagogische Handeln besser verstehen
    (05/2021) Kannengieser, Simone
    06 - Präsentation
  • Publikation
    Zwischen Anerkennung und Zuschreibung – am Beispiel des Umgangs mit kindlichem Erstsprachgebrauch nach Eintritt in die erste Bildungsinstitution
    (03/2021) Kannengieser, Simone
    Nach wie vor erfahren Kinder beim Übergang in die Bildungsinstitu-tionen, in denen die Umgebungssprache dominant gesetzt wird, eineexplizite oder implizite Abwertung ihrer Mehrsprachigkeit. Häufig maghier sogar die gute Absicht der Unterstützung des Übergangs in diemehrheitssprachliche Kommunikation leitend sein. Für Kinder wie ihre Eltern werden aber letztlich inferiorisierende Aus-sagen transportiert, die Auswirkungen auf Selbstbilder und Sprachen-biographien haben. Im Vortrag werden anhand dieses Beispiels Grundfragen von pädagogischer Beziehung und Haltung reflektiert.
    06 - Präsentation
  • Publikation
    "Sprachhandlungskompetenz"
    (03/2021) Kannengieser, Simone
    06 - Präsentation
  • Publikation
    Frei im Spiel und gebunden an den Gegenstand. Autonomie in der Professionalisierung von logopädischen Fachpersonen
    (Österreichische Gesellschaft für Sprachheilpädagogik, 2021) Kannengieser, Simone; Paier, Almuth [in: Z´sammgredt. Gelingende Teilhabe durch sprachheilpädagogische Unterstützung - ein Austausch über relevante und aktuelle Themen in den unterschiedlichen pädagogischen Umgebungen]
    04A - Beitrag Sammelband
  • Publikation
    Am Übergang zur Mehrsprachigkeit
    (Schulz-Kirchner, 2021) Kannengieser, Simone; Gebhard, Britta; Simon, Liane; Ziemen, Kerstin; Opp, Günther; Groß-Kunkel, Anke [in: Transitionen : Übergänge in der Frühförderung gestalten]
    04A - Beitrag Sammelband