COVID-19-Pandemie - Selbstfahrende Fahrzeuge als Lösung für Unternehmen des öffentlichen Verkehrs

Vorschaubild nicht verfügbar
Autor:innen
Autor:in (Körperschaft)
Publikationsdatum
2020
Typ der Arbeit
Bachelor
Studiengang
Typ
11 - Studentische Arbeit
Herausgeber:innen
Herausgeber:in (Körperschaft)
Betreuer:in
Übergeordnetes Werk
Themenheft
DOI der Originalpublikation
Link
Reihe / Serie
Reihennummer
Jahrgang / Band
Ausgabe / Nummer
Seiten / Dauer
Patentnummer
Verlag / Herausgebende Institution
Hochschule für Wirtschaft FHNW
Verlagsort / Veranstaltungsort
Olten
Auflage
Version
Programmiersprache
Abtretungsempfänger:in
Praxispartner:in/Auftraggeber:in
Zusammenfassung
Seit Anfang März hat das neuartige Virus SARS-CoV-2 die Welt fest im Griff. Umfangreiche Restriktionen der Behörden verändern die Spielregeln für die Schweizer Wirtschaft. So sind insbesondere auch die Unternehmen des öffentlichen Verkehrs von der Krise stark betroffen. Es mussten Angebotskürzungen und Fahrplanänderungen vollzogen werden. Infolge des Lockdowns ist die Anzahl an Fahrgästen und somit auch der Umsatz der SBB stark gesunken. Nebst der Krisenbewältigung schaut die SBB bereits jetzt nach vorne. Es gilt Lösungen und neue Geschäftsmodelle für solche Situationen zu finden.
Schlagwörter
Fachgebiet (DDC)
330 - Wirtschaft
Projekt
Veranstaltung
Startdatum der Ausstellung
Enddatum der Ausstellung
Startdatum der Konferenz
Enddatum der Konferenz
Datum der letzten Prüfung
ISBN
ISSN
Sprache
Deutsch
Während FHNW Zugehörigkeit erstellt
Ja
Publikationsstatus
Begutachtung
Open Access-Status
Lizenz
Zitation
BUCHER, Lorin, 2020. COVID-19-Pandemie - Selbstfahrende Fahrzeuge als Lösung für Unternehmen des öffentlichen Verkehrs. Olten: Hochschule für Wirtschaft FHNW. Verfügbar unter: https://irf.fhnw.ch/handle/11654/39741