Eine Analyse über neue Verpflegungskonzepte am Arbeitsplatz für die Verkaufsförderung bei Dallmayr

Vorschaubild nicht verfügbar
Autor:in (Körperschaft)
Publikationsdatum
2022
Typ der Arbeit
Bachelor
Studiengang
Typ
11 - Studentische Arbeit
Herausgeber:innen
Herausgeber:in (Körperschaft)
Übergeordnetes Werk
Themenheft
DOI der Originalpublikation
Link
Reihe / Serie
Reihennummer
Jahrgang / Band
Ausgabe / Nummer
Seiten / Dauer
Patentnummer
Verlag / Herausgebende Institution
Hochschule für Wirtschaft FHNW
Verlagsort / Veranstaltungsort
Olten
Auflage
Version
Programmiersprache
Abtretungsempfänger:in
Praxispartner:in/Auftraggeber:in
Zusammenfassung
Doch seit der Pandemie hat sich die Arbeitsform verändert. Zunehmend mehr Mitarbeitende arbeiten im Homeoffice. Damit stellt sich die Frage, wie das Verpflegungskonzept aufgrund der Pandemie verändert hat. Deshalb untersucht diese Bachelor-Thesis, wie sich die Verpflegungskonzepte der Arbeitgebenden vor und nach der Pandemie verändert haben. Zudem wird untersucht, wie sich das Arbeitsmodell seit der Pandemie gewandelt hat.
Schlagwörter
Fachgebiet (DDC)
330 - Wirtschaft
Projekt
Veranstaltung
Startdatum der Ausstellung
Enddatum der Ausstellung
Startdatum der Konferenz
Enddatum der Konferenz
Datum der letzten Prüfung
ISBN
ISSN
Sprache
Deutsch
Während FHNW Zugehörigkeit erstellt
Ja
Publikationsstatus
Begutachtung
Open Access-Status
Lizenz
Zitation
MISIC, Aleksandra und Pathmanathan, 2022. Eine Analyse über neue Verpflegungskonzepte am Arbeitsplatz für die Verkaufsförderung bei Dallmayr. Olten: Hochschule für Wirtschaft FHNW. Verfügbar unter: https://irf.fhnw.ch/handle/11654/41545