Touchpoint-Analyse beim Baukader Schweiz

Vorschaubild nicht verfügbar
Autor:innen
Autor:in (Körperschaft)
Publikationsdatum
2016
Typ der Arbeit
Bachelor
Studiengang
Typ
11 - Studentische Arbeit
Herausgeber:innen
Herausgeber:in (Körperschaft)
Übergeordnetes Werk
Themenheft
DOI der Originalpublikation
Link
Reihe / Serie
Reihennummer
Jahrgang / Band
Ausgabe / Nummer
Seiten / Dauer
Patentnummer
Verlag / Herausgebende Institution
Hochschule für Wirtschaft FHNW
Verlagsort / Veranstaltungsort
Olten
Auflage
Version
Programmiersprache
Abtretungsempfänger:in
Praxispartner:in/Auftraggeber:in
Zusammenfassung
Baukader Schweiz ist ein Verband mit 40 Sektionen in der gesamten Schweiz. Der Verband hat rund 4'400 Mitglieder, der Grossteil ist aus der Deutschschweiz. Der Verband reicht geschichtlich zurück ins Jahr 1911, als der Schweizerische Polierverband gegründet wurde. Heute ist er für verschiede Berufsbilder des Baukaders offen. Auch gibt es neu ein Angebot für karrierenorientierte junge Maurer. Die Mitgliedergewinnung, speziell in der Romandie, und der Relaunch der Website sind die Auslöser für diese Bachelor Thesis. Mit der Thesis soll die Kundenreise der Mitglieder offengelegt werden.
Schlagwörter
Fachgebiet (DDC)
330 - Wirtschaft
Projekt
Veranstaltung
Startdatum der Ausstellung
Enddatum der Ausstellung
Startdatum der Konferenz
Enddatum der Konferenz
Datum der letzten Prüfung
ISBN
ISSN
Sprache
Deutsch
Während FHNW Zugehörigkeit erstellt
Ja
Publikationsstatus
Begutachtung
Open Access-Status
Lizenz
Zitation
RYTZ, Jolanda, 2016. Touchpoint-Analyse beim Baukader Schweiz. Olten: Hochschule für Wirtschaft FHNW. Verfügbar unter: https://irf.fhnw.ch/handle/11654/40198