Strategie und Organisation eines internationalen Musterversandes aus der Schweiz

dc.contributor.authorBunjaku, Eduart
dc.contributor.mentorDreiling, Anke
dc.contributor.partnerKisling AG, Wetzikon
dc.date.accessioned2023-12-22T16:20:33Z
dc.date.available2023-12-22T16:20:33Z
dc.date.issued2019
dc.description.abstractDie Kernkompetenz einer Schweizer Unternehmung ist das Herstellen chemischer Waren. Das Unternehmen exportiert 80 % der hergestellten Güter und ist in einem anspruchsvollen und wettbewerbsorientierten Markt tätig. Aus diesem Grund sind Produktmuster ein wichtiges Werkzeug, um neue Kunden zu gewinnen. Da es sich bei einigen Artikeln um Gefahrgut handelt, ist der Versand von Muster aufgrund der Transportvorschriften oft kostenintensiv, unzuverlässig und langsam.
dc.identifier.urihttps://irf.fhnw.ch/handle/11654/40675
dc.language.isode
dc.publisherHochschule für Wirtschaft FHNW
dc.spatialOlten
dc.subject.ddc330 - Wirtschaft
dc.titleStrategie und Organisation eines internationalen Musterversandes aus der Schweiz
dc.type11 - Studentische Arbeit
dspace.entity.typePublication
fhnw.InventedHereYes
fhnw.PublishedSwitzerlandYes
fhnw.StudentsWorkTypeBachelor
fhnw.affiliation.hochschuleHochschule für Wirtschaft
fhnw.affiliation.institutBachelor of Science
relation.isMentorOfPublication636c4de0-8159-4ad6-8d78-24bf2208beec
relation.isMentorOfPublication.latestForDiscovery636c4de0-8159-4ad6-8d78-24bf2208beec
Dateien