Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorLeonhard, Tobias
dc.contributor.authorBolle, Rainer
dc.contributor.editorBolle, Rainer
dc.date.accessioned2016-01-25T11:05:08Z
dc.date.available2016-01-25T11:05:08Z
dc.date.issued2015
dc.identifier.isbn978-3-86583-982-4
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/12230
dc.description.abstractKonzeptioneller Beitrag zu den Herausforderungen institutionell veranlasster Reflexionen im Kontext von Portfolioarbeit in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Der Begriff der Reflexion wird darin als "Plastikwort" (Pörksen 2011) charakterisiert. Anschliessend werden konkrete Vorschläge zur Gestaltung von Reflexionsanlässen in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung formuliert und ein Modell vorgestellt, das helfen kann, den Anspruch der Reflexion zu konkretisieren, Reflexionen zu verstehen und hilfreiche Rückmeldungen zu formulieren.
dc.language.isode_CH
dc.publisherLeibziger Universitätsverlag
dc.relation.ispartofSchulpraktische Studien 2015 zwischen Standards, Alltag und Zukunftsvisionen
dc.relation.ispartofseriesSchriftenreihe der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulpraktische Studien
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectReflexionen_US
dc.subjectPortfolioarbeiten_US
dc.subjectReflexionsmodellen_US
dc.subject.ddc370 - Erziehung, Schul- und Bildungswesende
dc.titleWenn Studierende reflektieren sollen. Portfolioarbeit und der Anspruch der Reflexion
dc.type04 - Beitrag Sammelband oder Konferenzschrift
dc.edition1
dc.volume10
dc.spatialLeipzig
dc.audienceScience
fhnw.publicationStatePublished
fhnw.ReviewTypeLectoring (ex ante)
fhnw.InventedHereYes
fhnw.PublishedSwitzerlandNo
fhnw.pagination31-46
fhnw.IsStudentsWorkno


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige