Der Beitrag der Konversationsanalyse zu einem realistischen Hilfeverständnis

Autor:innen
Autor:in (Körperschaft)
Publikationsdatum
2017
Typ der Arbeit
Studiengang
Typ
04 - Beitrag Sammelband oder Konferenzschrift
Herausgeber:innen
Weinbach, Hanna
Coelen, Thomas
Dollinger, Bernd
Rohrmann, Albrecht
Munsch, Chantal
Herausgeber:in (Körperschaft)
Betreuer:in
Übergeordnetes Werk
Folgen sozialer Hilfen - Theoretische und empirische Zugänge
Themenheft
DOI der Originalausgabe
Reihe / Serie
Jahrgang / Band
Ausgabe / Nummer
Seiten / Dauer
75-88
Patentnummer
Verlag / Herausgebende Institution
Beltz Juventa
Verlagsort / Veranstaltungsort
Weinheim
Auflage
1
Version
Programmiersprache
Abtretungsempfänger:in
Praxispartner:in/Auftraggeber:in
Zusammenfassung
Interaktionen zwischen Professionellen und Klient/innen können als eine Art Blaupause des people processing (vgl. Hasenfeld 1972) aufgefasst werden. Aus Sicht der konversationsanalytischen Forschung erweist sich die institutionelle Praxis als ein komplexer Übersetzungs- und Transformationsprozess, der die lebensweltlichen Sachverhalte und Problemstellungen ihrer Adressatinnen und Adressaten in institutionell bearbeitbare Kategorien überführt und in den betreffenden Interaktionen kontinuierlich reproduziert. Indem sich das strukturelle Spannungsfeld von Hilfe und Kontrolle bis tief in die einzelnen Interaktionen des Hilfeprozesses transferiert, sehen sich die Fachkräfte entsprechend vor der Notwendigkeit, mitunter unvereinbare Strukturmuster fachlichen Handelns so zu gestalten, dass die Bereitschaft zur Mitarbeit im Hilfeprozess nicht untergraben und/oder das Engagement der Betroffen damit nicht hinfällig wird.
Schlagwörter
Soziale Arbeit, Hilfefolgen, Konversationsanalyse
Fachgebiet (DDC)
Projekt
Veranstaltung
Startdatum der Ausstellung
Enddatum der Ausstellung
Startdatum der Konferenz
Enddatum der Konferenz
Datum der letzten Prüfung
ISBN
978-3-7799-3656-5 (Print)
978-3-7799-4658-8 (E-Book)
ISSN
Sprache
Deutsch
Während FHNW Zugehörigkeit erstellt
Ja
Publikationsstatus
Veröffentlicht
Begutachtung
Fachlektorat/Editorial Review
Open Access-Status
Lizenz
Zitation
MESSMER, Heinz, 2017. Der Beitrag der Konversationsanalyse zu einem realistischen Hilfeverständnis. In: Hanna WEINBACH, Thomas COELEN, Bernd DOLLINGER, Albrecht ROHRMANN und Chantal MUNSCH (Hrsg.), Folgen sozialer Hilfen - Theoretische und empirische Zugänge. Weinheim: Beltz Juventa. 2017. ISBN 978-3-7799-3656-5 (Print). Verfügbar unter: https://irf.fhnw.ch/handle/11654/30276