Institut für Unternehmensführung

Dauerhafte URI für die Sammlung

Listen

Neueste Veröffentlichungen

Gerade angezeigt 1 - 5 von 294
  • Publikation
    Empirische Untersuchung Kosteneffizienz Waldbewirtschaftung
    (Berner Fachhochschule BFH, 2022) Heimsch, Fabian; Datta, Souvik
    Die Schweizer Waldwirtschaft erfüllt einen umfassenden Funktionskatalog ökonomischer und gesellschaftlicher Leistungen. Eine wichtige Basis hierfür ist eine in ökonomischer, ökologischer und sozialer Hinsicht nachhaltige Waldbewirtschaftung. Derzeit werden aber nur 70% des nachwachsenden Holzes genutzt und die Ergebnisse der Testbetriebsnetzauswertungen zeigen, dass die Nutzung - zumindest bei den Forstbetrieben - mehrheitlich defizitär ist. Als wichtigster Grund für die geringe Rentabilität der Waldbewirtschaftung gelten die hohen Produktionskosten. Hauptziele der vorliegenden Studie waren es daher, fundierte Kenntnisse zu den Determinanten der Kosteneffizienz in der Waldbewirtschaftung, relevanten Kostentreibern sowie den dahinterstehenden Ursache-Wirkungs-Beziehungen zu erlangen. Diese Erkenntnisse können genutzt werden, um Lösungsansätze für eine ökonomisch nachhaltige Waldbewirtschaftung zu entwickeln und Folgerungen für die Umsetzung von Massnahmen zur Erreichung der waldpolitischen Ziele zu ziehen. Ein weiteres Ziel bestand darin, die Möglichkeiten und Grenzen neuer analytischer Methoden mit praxisbezogenen Daten auf ihre Nützlichkeit hin zu prüfen.
    05 - Forschungs- oder Arbeitsbericht
  • Publikation
    Die neuen Selbständigen 2020 - Forschungsbericht
    (edition gesowip, 12/2020) Meyer, Rolf; Meyer, Dario
    Der vorliegende Bericht zeigt anhand zahlreicher Variablen auf, wer die neuen Selbständigen der Schweiz sind, welche Motive sie in die Selbständigkeit geführt haben, was deren Start-ups machen, mit welchen Herausforderungen sie sich konfrontiert sehen, wie erfolgreich sie sind und wie deren Zukunft eingeschätzt wird. Die Daten stammen aus einer Befragung einer repräsentativen Stichprobe aller Unternehmen der Schweiz, welche in den Jahren 2014-2019 gegründet wurden. Die präsentierten Ergebnisse basieren auf den detaillierten Antworten von 388 Gründungspersonen. Die Ergebnisse werden mit gleichen Studien verglichen, die wir vor 10 respektive 20 Jahren durchgeführt haben. Damit können sehr interessante Veränderungen in der Startup Szene Schweiz dokumentiert werden.
    05 - Forschungs- oder Arbeitsbericht
  • Publikation
    Der TT-BMI Design Sprint Ansatz zur Initiierung von Geschäftsmodellinnovationen für Nachhaltigkeit mit Studierenden und KMUs
    (Institut für Unternehmensführung, 04.04.2023) Wyss, Ananda; von Kutzschenbach, Michael; Meyer, Rolf
    05 - Forschungs- oder Arbeitsbericht
  • Publikation
    Studierende innovieren zukunftsfähige Geschäftsmodelle für KMUs: Übersicht zu bestehenden Initiativen und Ansätzen
    (Hochschule für Wirtschaft FHNW, 2021) Wyss, Ananda; von Kutzschenbach, Michael; Meyer, Rolf
    05 - Forschungs- oder Arbeitsbericht
  • Publikation
    Sustainable Start-ups in der Schweiz: Ein Vergleich zwischen kommerziell und nachhaltigkeitsorientierten Jungunternehmen
    (Institut für Unternehmensführung, Hochschule für Wirtschaft, Fachhochschule Nordwestschweiz, 30.12.2022) Schmutz, Therese; Meyer, Dario; Meyer, Rolf
    Die Studie untersucht die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen kommerziell und nachhaltigkeitsorientierten Schweizer Start-ups basierend auf einer quantitativen Umfrage, Basissample von 265 Unternehmen, ergänzt um 11 Fallstudien. Die Start-ups werden in vier unterschiedlich stark nachhaltigkeits- bzw. profitorientierte Unternehmenstypen eingeteilt, berücksichtigt werden Merkmale der Gründer:innen, der Unternehmen, des persönlichen und unternehmerischen Erfolgs sowie derer beider Entwicklungsperspektiven. Daraus hervorgehen zahlreiche signifikante Unterschiede zwischen den vier Unternehmenstypen, die in der Gesamtheit nicht in einen klaren, grossen Unterschied resultieren. Zusammenfassend erlaubt die vierfache Abstufung, Nuancen sichtbar zu machen, die durch ein dichotomes Gegeneinanderausspielen der beiden Extreme verborgen bleiben würde und zeigt, dass das Gemeinsame die Unterschiede zwischen kommerziell und nachhaltigkeitsorientierten Unternehmen deutlich überwiegt.
    05 - Forschungs- oder Arbeitsbericht