Zeitlichkeit und narrative Kompetenz – zur kategorialen Erfassung des Umgangs mit Zeit

Vorschaubild nicht verfügbar
Autor:innen
Gollin, Kristine
Autor:in (Körperschaft)
Publikationsdatum
2020
Typ der Arbeit
Studiengang
Typ
04B - Beitrag Konferenzschrift
Herausgeber:in (Körperschaft)
Betreuer:in
Übergeordnetes Werk
Sprache(n) des Geschichtsunterrichts. Sprachliche Vielfalt und Historisches Lernen
Themenheft
DOI der Originalpublikation
Link
Reihe / Serie
Beihefte zur Zeitschrift für Geschichtsdidaktik
Reihennummer
21
Jahrgang / Band
Ausgabe / Nummer
Seiten / Dauer
311-330
Patentnummer
Verlag / Herausgebende Institution
V&R unipress
Verlagsort / Veranstaltungsort
Göttingen
Auflage
Version
Programmiersprache
Abtretungsempfänger:in
Praxispartner:in/Auftraggeber:in
Schlagwörter
Fachgebiet (DDC)
370 - Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Projekt
Veranstaltung
Konferenz für Geschichtsdidaktik
Startdatum der Ausstellung
Enddatum der Ausstellung
Startdatum der Konferenz
Enddatum der Konferenz
Datum der letzten Prüfung
ISBN
9783737012058
ISSN
Sprache
Deutsch
Während FHNW Zugehörigkeit erstellt
Ja
Publikationsstatus
Veröffentlicht
Begutachtung
Fachlektorat/Editorial Review
Open Access-Status
Closed
Lizenz
Zitation
NITSCHE, Martin und Kristine GOLLIN, 2020. Zeitlichkeit und narrative Kompetenz – zur kategorialen Erfassung des Umgangs mit Zeit. In: Markus BERNHARDT und Thomas SANDKÜHLER (Hrsg.), Sprache(n) des Geschichtsunterrichts. Sprachliche Vielfalt und Historisches Lernen. Göttingen: V&R unipress. 2020. S. 311–330. Beihefte zur Zeitschrift für Geschichtsdidaktik, 21. ISBN 9783737012058. Verfügbar unter: https://irf.fhnw.ch/handle/11654/37887