Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorMüller-Oppliger, Victor
dc.date.accessioned2016-01-27T13:34:29Z
dc.date.available2016-01-27T13:34:29Z
dc.date.issued2013-05-01T00:00:00Z
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/13607
dc.description.abstractDie Diskussion der Begabungs- und Begabtenförderung wird seit Jahrzehnten besonders intensiv in den USA geführt. Die entwickelten Modelle der Gifted Education verbinden Forschung und Pragmatismus, sie zielen auf individuelle Selbstgestaltung und gesellschaftlicher Mitverantwortung. Die in diesem Verständnis entstandenen differenzierenden Lernarrangements sind beispielgebend für eine zukunftsweisende Praxis der Begabtenförderung.
dc.language.isode_CH
dc.publisherWissenschaftliche Buchgesellschaft WBG
dc.relation.ispartofBegabung
dc.accessRightsAnonymous
dc.subject.ddc370 - Erziehung, Schul- und Bildungswesen
dc.titleGifted Education in den USA
dc.type04 - Beitrag Sammelband oder Konferenzschrift
dc.editorsHoyer, Timo
dc.editorsMüller-Oppliger, Victor
dc.editorsWeigand, Gabriele
dc.spatialDarmstadt
dc.audienceSonstige
fhnw.publicationStateunbekannt
fhnw.ReviewTypeKein Peer Review
fhnw.InventedHereja
fhnw.pagination87-100


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige