Assessment Center: High-End-Recruiting oder übertriebener Aufwand?

Vorschaubild nicht verfügbar
Autor:in (Körperschaft)
Publikationsdatum
2018
Typ der Arbeit
Studiengang
Typ
01B - Beitrag in Magazin oder Zeitung
Herausgeber:innen
Herausgeber:in (Körperschaft)
Betreuer:in
Übergeordnetes Werk
Persorama: Magazin der Schweizerischen Gesellschaft für Human Resources Management
Themenheft
DOI
Link
Reihe / Serie
Jahrgang / Band
42
Ausgabe / Nummer
4
Seiten / Dauer
26-28
Patentnummer
Verlag / Herausgebende Institution
NZZ Fachmedien
Verlagsort / Veranstaltungsort
Auflage
Version
Programmiersprache
Abtretungsempfänger:in
Praxispartner:in/Auftraggeber:in
Zusammenfassung
Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Führungsposition im Unternehmen zu besetzen und haben derzeit fünf Personen in der Endauswahl. Welches personaldiagnostische Verfahren ziehen Sie in Betracht, damit Sie am Ende diejenige Person einstellen, die am besten passt? Lohnt sich allenfalls ein Assessment Center (AC)? Die Antwort auf diese Frage fällt heute aufgrund neuer Forschungserkenntnisse anders aus als noch vor 15 Jahren.
Schlagwörter
Fachgebiet (DDC)
Projekt
Veranstaltung
Startdatum der Ausstellung
Enddatum der Ausstellung
Startdatum der Konferenz
Enddatum der Konferenz
Datum der letzten Prüfung
ISBN
ISSN
1664-6525
Sprache
Deutsch
Während FHNW Zugehörigkeit erstellt
Ja
Publikationsstatus
Veröffentlicht
Begutachtung
Keine Begutachtung
Open Access-Status
Lizenz
Zitation
HELL, Benedikt und Nadine SCHNEIDER, 2018. Assessment Center: High-End-Recruiting oder übertriebener Aufwand? Persorama: Magazin der Schweizerischen Gesellschaft für Human Resources Management. 2018. Bd. 42, Nr. 4, S. 26–28. Verfügbar unter: http://hdl.handle.net/11654/26878