Klassenrat BKS

Lade...
Logo des Projekt
DOI
Projekttyp
angewandte Forschung
Projektbeginn
01.02.2013
Projektende
31.12.2013
Projektstatus
abgeschlossen
Projektkontakt
Projektmanager:in
Beschreibung
Zusammenfassung
Basierend auf dem SNF-finanzierten Forschungsprojekt Klassenrat empirisch werden Handreichungen für Lehrpersonen entwickelt und auf der Webseite www.politiklernen.ch publiziert. Dem Forschungsprojekt lag zugrunde, dass über die Wirkungen des Klassenrates hinsichtlich Klassenführung, aber auch Politische Bildung grosse Erwartungen bestehen. Gleichzeitig wird insbesondere aufgrund einer Metastudie bezweifelt, dass die partizipativen Elemente des Klassenrates tatsächlich zur Förderung der politischen Bildung führen. Das Projekt hatte zum Ziel empirisch zu eruieren, welche Erwartungen Lehrpersonen und ihre Schülerinnen und Schüler an den Klassenrat haben und was im Klassenrat geschieht. Die Analyse der videographierten Klassenratstunden und der Interviews mit Lehrpersonen und Schülerinnen und Schülern ergab, dass die Erwartungen höchst unterschiedlich sind und die Klassenratstunden mit dem nicht übereinstimmen, was Lehrpersonen mit ihnen vorhaben. Daraus hervorgehend werden Handreichungen für Lehrpersonen entwickelt, die die Form der Klassenräte, die Rolle der Lehrpersonen und die gesetzten Ziele vor dem theoretischen Hintergrund des Rituals thematisieren. Damit wird ein Instrument der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen geschaffen, das auch mit Videosequenzen zur Reflexion von Entscheidungsfindungen hinsichtlich der Gestaltung und Durchführung von Klassenrat arbeitet.
Link
Während FHNW Zugehörigkeit erstellt
Hochschule
Pädagogische Hochschule
Institut
Institut Forschung und Entwicklung
Finanziert durch
Departement Bildung, Kultur und Sport Kanton Aargau (BKS)
Projektpartner
Finanziert durch
SAP Referenz
T999-0368
Schlagwörter
Fachgebiet (DDC)
370 - Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Publikationen