HIV/STI-Survey 2021/2022

Vorschaubild nicht verfügbar
Publikationsdatum
Autor:innen
Zeitschriftentitel
ISSN der Zeitschrift
Bandtitel
Verlag
Zusammenfassung
Im Auftrag des BAG führt die Hochschule für Soziale Arbeit FHNW in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Stakeholdern aus der Praxis eine quantitative Befragung zu Schutz- und Risikoverhalten gegenüber HIV und anderen sexuell übertragenen Infektionen (STI) in verschiedenen Zielgruppen durch. Dazu zählen Männer, die Sex mit Männern haben; Menschen, die aus HIV-Hochprävalenzländern in die Schweiz migrieren; Sexarbeiter*innen; trans Menschen, insbesondere diejenigen, die in der Sexarbeit tätig sind und Menschen, die Drogen injizieren. Ein erweitertes Information-Motivation-Behavioral Skills Modell dient als theoretischer Rahmen für die Entwicklung des Online-Fragebogens und als mess- und überprüfbares Modell für die Datenanalyse. Ziel der Studie ist es, den Akteur*innen der Prävention von HIV/STI eine wissenschaftliche Grundlage für die konkrete Präventionsarbeit sowie zu deren effizienten Steuerung und Koordination zu liefern. Zudem soll das Projekt auch einen theoretischen Beitrag zur Modellbildung leisten.
Beschreibung
Schlagwörter
Zitierform
DOI der Originalpublikation
Zitation
HIV/STI-Survey 2021/2022, [kein Datum]. Verfügbar unter: https://irf.fhnw.ch/handle/11654/31326.2

Versionsgeschichte

Gerade angezeigt 1 - 3 von 3
VersionDatumZusammenfassung
2023-01-18 09:52:50
Projektnamen Anpassung
2*
2021-09-27 12:10:11
2020-05-18 15:02:00
* Ausgewählte Version