Högger, Dominique

Lade...
Profilbild
E-Mail-Adresse
Geburtsdatum
Projekt
Organisationseinheiten
Berufsbeschreibung
Nachname
Högger
Vorname
Dominique
Name
Högger, Dominique

Suchergebnisse

Gerade angezeigt 1 - 10 von 20
  • Publikation
    Förderung von Lebenskompetenzen in der Schule
    (Infodrog, 2018) Högger, Dominique [in: SuchtMagazin]
    Sowohl im Deutschschweizer Lehrplan 21 als auch in der Schulpraxis finden sich zahlreiche Ansätze, die explizit oder implizit der Förderung von Lebenskompetenzen dienen. Die Praxis ist jedoch ausgesprochen heterogen und im Vergleich mit den grundlegenden Konzepten des Lehrplans bzw. der WHO unscharf. Gerade dies ist eine Chance, um eine Brücke zwischen den Anliegen der (Sucht-)Prävention und dem Schulalltag herzustellen.
    01B - Beitrag in Magazin oder Zeitung
  • Publikation
    Für eine «gesunde» Lehrplaneinführung
    (2018) Högger, Dominique
    Im Lehrplan 21 finden sich zahlreiche Kompetenzziele, die für die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler bedeutungsvoll sind. Darüber hinaus ist die bevorstehende Schul-, Unterrichts- und Personalentwicklung hin zum neuen Lehrplan eine Herausforderung, die die Gesundheit von Lehrpersonen und Schulleitungen ganz unmittelbar betreffen kann. Die Zusammenstellung wirft sechs Schlaglichter auf die Lehrplaneinführung und deren Bedeutung für die Gesundheit.
    05 - Forschungs- oder Arbeitsbericht
  • Publikation
    Kinder wachsen am Wagnis
    (2018) Högger, Dominique [in: laut & leise]
    Kinder geraten ständig in Situationen, die sie noch nicht kennen und deshalb ein Wagnis sind. Nur wenn sie das Wagnis tatsächlich eingehen, können sie auch gewinnen – für ihr Leben.
    01B - Beitrag in Magazin oder Zeitung
  • Publikation
    Gesundheitsförderung in der Schule. Orientierungsraster für die Schulentwicklung und Schulevaluation an den Volksschulen des Kantons Aargau
    (Schwerpunktprogramm «Gesundheitsfördernde Schulen Aargau», 09/2017) Högger, Dominique
    Der Orientierungsraster zur Gesundheitsförderung in der Schule beschreibt mit zahlreichen Leitsätzen und Indikatoren, was eine gesundheitsfördernde Schule ausmacht. Herzstück ist eine Sammlung an Indikatoren auf vier verschiedenen Qualitätsstufen. Beschrieben wird nicht nur, was eine fortgeschrittene oder gar exzellente Entwicklungsstufe ist. Auch eine elementare Entwicklung und sogar die Defizitstufe werden beschrieben. Damit ermöglichen die Raster eine Einordnung der eigenen Schule und eröffnen gleichzeitig eine Entwicklungsperspektive. Die Indikatoren sind in elf Dimensionen gegliedert; jede Dimension wird zudem durch einen Leitsatz eingeleitet, der als normativer Orientierungspunkt für eine gesundheitsfördernde Schule dient.
    05 - Forschungs- oder Arbeitsbericht
  • Publikation
    Kinder wachsen am Wagnis
    (2016) Högger, Dominique [in: Doing, Mitteilungsblatt der Kindergartenkonferenz des Kantons St. Gallen]
    Kinder geraten ständig in Situationen, die sie noch nicht kennen. Wenn sie ihren Erfahrungsschatz erweitern wollen, müssen sie solche Situationen bewältigen. Gelingt die Bewältigung, weckt dies Freude, und das Selbstvertrauen wird gestärkt. Das Kind gewinnt neue Kenntnisse, Fertigkeiten, Fähigkeiten – und ist für zukünftige Situationen besser gewappnet.
    01B - Beitrag in Magazin oder Zeitung
  • Publikation
    Schulische Früherkennung und Frühintervention weiterdenken
    (Infodrog, 12/2015) Högger, Dominique; Kunz-Egloff, Barbara [in: SuchtMagazin]
    Spezifische Voraussetzungen und Ressourcen der Schule sind in den bisher skizzierten Konzeptionen der Früherkennung und Frühintervention nicht oder erst ansatzweise eingeflossen. Der Beitrag reflektiert bestehende Konzeptionen der Früherkennung und Frühintervention im Kontext von Schule und Unterricht und macht Vorschläge zur Weiterentwicklung.
    01B - Beitrag in Magazin oder Zeitung
  • Publikation
    Mit Körpereinsatz den Zahlenstrahl erschliessen
    (Aulis, 04/2015) Högger, Dominique; Royar, Thomas [in: Sache - Wort - Zahl]
    Vielen Menschen erscheint die Zahlenreihe als räumliches Bild vor dem inneren Auge, Rechenschritte werden als Bewegungen in einem virtuellen Raum vorgestellt. Dies legt nahe, Körper- und Raumorientierung gezielt zu nutzen, um die Vorstellung von Zahlen breiter zu verankern und besser zu vernetzen. Der Beitrag stellt grundsätzliche Überlegungen sowie Praxisvorschläge vor.
    01A - Beitrag in wissenschaftlicher Zeitschrift
  • Publikation
    Gesundheitsbildung und Prävention im Lehrplan 21
    (Pädagogische Hochschule FHNW, Institut Weiterbildung und Beratung, 2015) Högger, Dominique
    02 - Monographie
  • Publikation
    Ein Tausenderfeld, das sich begehen lässt
    (NZZ Fachmedien, 2015) Högger, Dominique [in: Die neue Schulpraxis]
    01B - Beitrag in Magazin oder Zeitung
  • Publikation
    Die Bedeutung des Körpers für das Lernen Erwachsener
    (Schweizerischer Verband für Weiterbildung, 2014) Högger, Dominique [in: Education Permanente: Schweizerische Zeitschrift für Weiterbildung]
    01B - Beitrag in Magazin oder Zeitung